2. Weihnachtsmarkttreffen

Der Heimatverein Croya lädt am Freitag den 26. Oktober um 19:00 Uhr zum 2. Weihnachtsmarkttreffen im Backhaus ein.

Der Weihnachtsmarkt findet wie immer am Samstag vor dem 1. Advent am 01. Dezember von 11:00 – 18:00 Uhr statt. Zum ersten Treffen laden wir alle Interessierte, Aussteller, Helfer und alle die uns unterstützen möchten ganz herzlich ein. Auch in diesem Jahr soll der Erlös aus dem Weihnachtsmarkt sozialen Einrichtungen gespendet werden. Also kommt vorbei und laßt eure Ideen im Vorfeld mit einfließen, damit es wieder eine gelungene Veranstaltung wird. 

Der Weihnachtsmarkt wirft seine Schatten voraus

Der Heimatverein Croya lädt am Freitag den 28. September um 19:00 Uhr zum
1. Weihnachtsmarkttreffen im Backhaus ein.

Der Weihnachtsmarkt findet wie immer am Samstag vor dem 1. Advent am 01. Dezember von 11:00 – 18:00 Uhr statt. Zum ersten Treffen laden wir alle Interessierte, Aussteller, Helfer und alle die uns unterstützen möchten ganz herzlich ein. Auch in diesem Jahr soll der Erlös aus dem Weihnachtsmarkt sozialen Einrichtungen gespendet werden. Also kommt vorbei und laßt eure Ideen im Vorfeld mit einfließen, damit es wieder eine gelungene Veranstaltung wird.

Anbei ein Faltblatt mit Anmeldung für die Aussteller zum „12. Croyaer Weihnachtsmarkt mit Herz „

–>  Faltblatt mit Ameldung zum herunterladen
–>  Anmeldung Online

Weinfest in Croya

Der Heimatverein lädt alle Bürger sowie Freunde und Bekannte aus „Nah und Fern“ zum „Croyaer Weinfest“ am Samstag, den 30. Juni ab 16:00 Uhr rund ums Backhaus / Glockenturm ein. Wir schenken Wein aus Baden-Württemberg (WINZER vom WEINSBERGER TAL) aus. Unser Backteam wird sie mit leckerem Flammkuchen aus dem eignen Backofen verwöhnen.
Gegrilltes für den kleinen und großen Hunger haben wir auch zu bieten. Die Wahl zur „ Croyaer Weinkönigin „ findet wie immer, auch statt. Für die Kleinen ist eine Hüpfburg aufgebaut. Auch in diesem Jahr werden die „Tow-Tone-Sisters“ zum Weinfest aufspielen und das Publikum mit ihrer Musik begeistern. Also macht euch auf den Weg zum Weinfest nach Croya. Wir freuen uns auf viele Besucher und auf ein paar fröhliche Stunden.
 

Gefahren durch den Eichenprozessionsspinner

Anlässlich der Berichte aus den Medien, die auf den akuten Befall durch den Eichenprozessionsspinner rund um Parsau hinweisen, möchten wir für die Gemarkung Croya einige Informationen geben:
Für den Menschen und alle warmblütigen Tiere (z. B. Hund, Pferd, Katze, Vögel) können die mikroskopisch kleinen Gifthaare der Raupen, bzw. das darin enthaltene Nesselgift ein gesundheitliches Problem darstellen!

Folgende Krankheitszeichen können nach einem Kontakt mit den Haaren des EPS auftreten:
– Bei Kontakt mit der Haut:
Juckreiz, Hautausschlag, Quaddeln.
– Bei Kontakt mit den Augen:
Rötung, Lichtscheue, Lidödeme.
– Beim Einatmen:
Halsschmerzen, Husten, Atemnot.
– Systemische Krankheitserscheinungen (im Einzelfall):
Schwindel, Übelkeit, Fieber, Schüttelfrost, allergischer Schock.

In Croya sind hauptsächlich die Bäume der Gemarkung süd-östlich der Bundesstraße 244 betroffen. Bitte achten Sie auf die von der Gemeindeverwaltung aufgestellten Hinweisschilder!

Zu diesem Thema veranstaltet die Gemeinde Parsau am Mittwoch, den 6. Juni 2019 um 17:00 Uhr eine Informationsveranstaltung im Bürgerzentrum „Unter den Eichen“ in Parsau.

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung stellt ein Informationsblatt zum Download bereit:    -> DOWNLOAD

Load more